eKomi   4.9/5.00
>2500 glückliche Kunden
Kostenloser Versand
100% freie Formate
Individuell bedruckt

Recycling Code - Was bedeuten die Abkürzungen?

 

DER NUTZEN VON RECYCLING-CODES

Recyclingcodes sind heute auf sehr vielen Verpackungen zu finden. Ihr Zweck besteht vor allem darin, Händler und Verbraucher über das verwendete Verpackungsmaterial sowie dessen sachgerechte Anwendung und Wiederverwertung zu informieren.

In erster Linie geben die Abkürzungen den Verbraucher Aufschluss darüber, auf welche Weise ein Material zu entsorgen ist, um es korrekt in den Wiederverwertungskreislauf rückzuführen, sodass es auch tatsächlich recycelt werden kann.

Darüber hinaus bieten die Kürzel aber auch eine nützliche Hilfestellung für das Treffen nachhaltiger Kaufentscheidungen. Mit den Codes kann zudem sehr einfach überprüft werden, ob eine Verpackung beispielsweise erwärmt werden kann, ohne dass es dabei zu einer Freisetzung gesundheitsgefährdender Stoffe kommt.

Für die Sortieranlagen sind die Kennzeichnungen nur insofern von Bedeutung, als dass sie die Mülltrennung durch die Verbraucher unterstützen. Denn die Sortierung und Verwertung in den Anlagen selbst erfolgt heute mittlerweile unter Einsatz moderner Technologien, wie zum Beispiel auf Basis von Infrarot.
 
 

DER AUFBAU VON RECYCLINGCODES

Recyclingcodes setzen sich aus mindestens zwei, höchstens aber drei Bestandteilen zusammen. Die beiden wichtigsten Elemente sind:
 
  • Das Recyclingsymbol

Das besteht aus drei (meist schwarzen oder grünen) Pfeilen, die in Form eines Dreiecks angeordnet sind. Es spiegelt den Verwertungskreislauf wider und soll den Verbrauchern helfen, die Recyclingnummer möglichst schnell ins Auge zu fassen.
 
  • Die Recyclingnummer

Sie befindet sich in der Mitte des Pfeildreiecks, verweist auf das jeweilige Verpackungsmaterial und ist somit das ausschlaggebende, informierende Kennzeichnungselement.

Unter dem Symbol befindet sich häufig zudem noch ein ergänzendes
 
  •  Materialkürzel

Das besteht aus zwei bis vier Buchstaben, die zu einer besseren Lesbarkeit der Codes beiträgt, indem sie die spezifische Werkstoffgruppe des Verpackungsmaterials kennzeichnet.
 
  

GESETZLICHE GRUNDLAGE

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Angabe von Recyclingcodes gibt es nicht. Das bedeutet, die Kennzeichnung erfolgt auf freiwilliger Basis.

Sehr wohl ist im deutschen Verpackungsgesetz (VerpackG § 6, Anlage 5) jedoch geregelt, welche Materialien mit welchen Recyclingnummern und Kürzeln ausgewiesen werden müssen.

 

RECYCLINGCODES FÜR PAPIER & PAPPE

Nummer Kürzel Stoff
20 PAP Wellpappe
21 PAP Sonstige Pappe
22 PAP Papier


RECYCLINGCODES FÜR KUNSTSTOFFE

Nummer Kürzel Stoff
1 PET Polyethylenterephtalat
2 HDPE Polyethylen hoher Dichte
3 PVC Polyvinylchlorid
4 LDPE Polyethylen niedriger Dichte
5 PP Polypropylen
6 PS Polystyrol
7 O Andere Kunststoffe
 

RECYCLINGCODES FÜR HOLZMATERIAL

Nummer Kürzel Stoff
50 FOR Holz
51 FOR Kork
 

RECYCLINGCODES FÜR METALLE

Nummer Kürzel Stoff
40 FE Stahl
41 ALU Aluminium

 

RECYCLINGCODES FÜR TEXTILIEN

Nummer Kürzel Stoff
60 TEX Baumwolle
61 TEX Jute

 

RECYCLINGCODES FÜR VERBUNDSTOFFE

Nummer Kürzel Stoff
80 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / verschiedene Metalle
81 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / Kunststoff
82 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / Aluminium
83 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / Weißblech
84 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / Kunststoff / Aluminium
85 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Papier und Pappe / Kunststoff / Aluminium / Weißblech
90 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Kunststoff / Aluminium
91 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Kunststoff / Weißblech
92 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Kunststoff / verschiedene Metalle
95 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Glas / Kunststoff
96 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Glas / Aluminium
97 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Glas / Weißblech
98 „C“ + Kürzel des Hauptbestandteils Glas / verschiedene Metalle
 

RECYCLINGCODES FÜR GLAS

Nummer Kürzel Stoff
70 GL Farbloses Glas
71 GL Grünes Glas
72 GL Braunes Glas
 

pack-on GmbH Bewertungen mit ekomi.de
4.9/5